Aston Martin DB12 Volante

Aston Martin DB12 Volante: Die 680PS-Diva aus England im Portrait

Donnerstag, 16. Mai 2024 | Benedikt Lüchinger

Mitte 2023 präsentiert und nun endlich auf der Strasse: Wir durften den neuen Aston Martin DB12 Volante testfahren und auch gleich in unsere Flotte aufnehmen. Was kann der Supertourer mit 680 PS und einem unglaublich schnittigen Design? Mehr dazu im neusten Artikel des ES Magazine.

Einen perfekten Grand Tourer zu bauen ist eine hohe Kunst. Man muss gerade genügend Leistung hinzufügen, um die Dinge aufregend zu machen, und dies mit gerade passend Komfort ausgleichen. Verleihen Sie ihm ein exaktes Handling, aber vermeiden Sie holprige Fahrten. Man verleihe ihm eine verführerische Karosserie mit einem angemessenen Gepäckraum und einem aerodynamischen Paket, das ihn bei Autobahngeschwindigkeiten stabil macht. Man fülle ihn mit den neuesten Ausstattungsmerkmalen, eleganten Designdetails und hochwertigen Materialien, und fertig ist der Grand Tourer. Aston Martin ist eines der wenigen Unternehmen, die dieses Rezept seit Jahrzehnten anwenden und es in zahlreichen wunderschönen und begehrten Modellen perfektioniert haben. Der neueste in dieser langen Reihe maßgeschneiderter Grand Tourer ist der fantastische DB12, der Ende 2023 vorgestellt wurde. Die Kunden von Aston sind jedoch daran gewöhnt, ein offenes Modell wählen zu können, und so wurde schon bald der elegante DB12 Volante vorgestellt. Einige Kritiker sagen, dass ein Stoffverdeck das GT-Erlebnis ruiniert, aber andere behaupten, es verbessere es. Schauen wir mal, wer Recht hat.

Supertourer

Obwohl der DB12 Coupe und Volante die typischen Grand Tourer sind, ist Aston mit dieser Bezeichnung unzufrieden. Stattdessen wirbt das Unternehmen für eine neue Bezeichnung – den Supertourer. Aufgrund der gesteigerten Leistung und Fähigkeiten dieser Modelle könnte Aston Martin vielleicht sogar Recht haben.

Design

Obwohl der DB12 als Aston GT der nächsten Generation gilt, basiert er stark auf dem DB11 mit zahlreichen Verbesserungen beim Design, Innenraum und der Mechanik. Er folgt der klassischen GT-Form mit der langen Motorhaube und dem kurzen Heck mit geschwungenen Linien und eleganten Kurven. Ein massiver Kühlergrill mit dem neuen Aston Martin-Logo dominiert die Frontpartie, während die C-förmigen Rückleuchten aggressiv, aber glatt sind. Obwohl der DB11 und der DB12 sehr ähnlich aussehen, ist keine der Karosserieteile austauschbar, und Aston behauptet, dass der DB12 zu 80 % neu ist. Die Volante-Version ist natürlich mit einem automatischen Faltdach ausgestattet, und die Designer haben nicht nur das Hardtop entfernt; das Cabrio-Modell ist ebenso elegant gestaltet ohne die Linien des Autos zu unterbrechen.

Aston Martin DB12 Volante Design

Motor

Die erhabenen V12-Aggregate von Aston sind dem DBS-Modell vorbehalten, was bedeutet, dass der DB12 Volante mit einem 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor von AMG ausgestattet ist. Dieser kompakte und dennoch potente Motor leistet 671 PS und 800 Nm Drehmoment, um das geschmeidige Cabrio auf Supersportwagen-Geschwindigkeit zu bringen. Der Sprint von 0 auf 100 km/h ist in nur 3,7 Sekunden möglich, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 325 km/h (202 mph). Dieser V8 ist bekannt für seinen Einsatz in zahlreichen Mercedes-Produkten und anderen Astons. Markenpuristen könnten sich beschweren, da es sich nicht um ein echtes britisches Aggregat handelt, aber alle anderen erkennen ihn als eine sehr moderne, fähige und leistungsstarke Wahl an. Dieser Motor ist mit einer 8-Gang-Automatik von ZF gekoppelt und schickt die Kraft an die Hinterräder.

Interieur

Einer der größten Schwachpunkte des Vorgängermodells DB11 war der Innenraum mit seinen seltsamen rechteckigen Lenkrädern, dem langsamen und veralteten Infotainment-System und der schlechten Ergonomie. Der DB12 hat all diese Probleme beseitigt, und jetzt ist sein Innenraum einer der schönsten Orte der Automobilwelt. Vor allem, wenn das Verdeck offen ist und die Sonne durchscheint. Mit dem eleganten Armaturenbrett, dem gut ablesbaren digitalen Kombiinstrument vor dem Fahrer und einem knackigen und schnellen Infotainmentsystem fühlt sich der DB12 Volante hochwertig und modern an, genau wie Aston es wollte.

Aston Martin DB12 Volante Interieur

Interessanterweise ist es den Designern von Aston gelungen, nicht in die Touchscreen-Falle zu tappen, wie es viele ihrer Konkurrenten getan haben. Der DB12 Volante verfügt zwar über einen Touchscreen, aber die meisten wichtigen Befehle (Klima, Lautstärke) sind physisch und übersichtlich auf der Mittelkonsole angebracht. Es ist die ideale Mischung aus analog und digital, die ihn so gut macht.

Obwohl der Volante ein Faltverdeck hat, stiehlt es keinen Platz im Innenraum und fühlt sich genauso komfortabel und gut verstaut an wie das Coupé. Das achtlagige Segeltuchverdeck soll nicht nur die Passagiere vor Wind und Wetter schützen, sondern auch die Geräusche dämmen, vor allem bei hohen Geschwindigkeiten auf dem gleichen Niveau wie beim Coupé. Es lässt sich in nur 14 Sekunden zusammenfalten (in 16 Sekunden hochgeklappt) und das bei einer Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h, was erstaunlich ist.

Fahrwerk

Ein entscheidender Faktor, der den DB12 Volante zu einem Super Tourer und nicht zu einem Grand Tourer macht, ist das Fahrwerk, die Technik und die Straßenlage. Aston ist stolz darauf, dass dieses Modell, obwohl es ein Cabrio ist, 7 % steifer ist als der bisherige DB11 Volante. Aber noch beeindruckender ist die um 500% gesteigerte Bandbreite der Kraftverteilung, die ihn spürbar schärfer und präziser macht, ohne dass er an Komfort und Nachgiebigkeit verliert. Entscheidende Verbesserungen bei den Säulen, der Chassisverstrebung und der Chassiskonstruktion führten zu signifikanten Verbesserungen. Der DB12 Volante verhält sich wie ein Rennwagen mit einer kommunikativen Lenkung und einer idealen Straßenlage, wenn er bis an die Grenzen ausgelastet ist, aber er ist auch ein komfortabler Sommer-Cruiser, wenn der Fahrer es wünscht.

Aston Martin DB12 Volante - Fahrwerk

Fazit

Man kann sich den DB12 Volante als ein Luxus-Cabriolet vorstellen, das für eine entspannte Fahrt auf der Küstenstraße konzipiert ist. Aber wenn man beginnt, ihn zu analysieren und sieht, wie viel Mühe und technische Exzellenz in ihn gesteckt wurde, erkennt man, dass Aston Recht hatte. Es ist nicht mehr nur ein Grand Tourer. Es handelt sich um eine neue Generation von Autos für Fahrer, die sanft sein können, wenn sie gebraucht werden, und scharf und schnell, wenn man sie an ihre Grenzen bringen will. Mit seinen verführerischen Karosserielinien, einem hervorragenden Innenraum, einem leistungsstarken Motor und einem Fahrwerk, das ein Kunstwerk ist, ist der DB12 Volante ein Supertourer. Und um die Sache noch unwiderstehlicher zu machen, fügt das Verdeck einem ohnehin schon fantastischen Auto schnell eine weitere Ebene des Fahrvergnügens hinzu.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Aston Martin DB12 Volante

Donnerstag, 16. Mai 2024

Aston Martin DB12 Volante: Die 680PS-Diva aus England im Portrait

Mitte 2023 präsentiert und nun endlich auf der Strasse: Wir durften den neuen Aston Martin DB12 Volante testfahren und auch gleich in unsere Flotte aufnehmen. Was kann der Supertourer mit 680 PS und einem unglaublich schnittigen Design? Mehr dazu im neusten Artikel des ES Magazine.

Mehr lesen
Ferrari mieten Dubai

Donnerstag, 1. Februar 2024

Ferrari mieten in Dubai: Tipps & Empfehlungen

In der Welt der Sport- und Luxuswagen nimmt Ferrari einen besonderen Platz ein. Einfach gesagt, keine andere Marke hat die gleiche Anziehungskraft durch Leistung, Spannung und Prestige. Es ist das Unternehmen, das nie Kompromisse bei seiner Position auf dem Markt, seiner einzigartigen Technologie und seinem Design eingegangen ist. Inspiriert von jahrzehntelangen Erfolgen im Motorsport ist Ferrari ein Synonym für die Formel 1, legendäre Rennfahrer und ikonische Kämpfe auf der Rennstrecke.

Mehr lesen
Mercedes G63 AMG-Dubai_Small

Mittwoch, 24. Januar 2024

Mercedes-Benz mieten in Dubai: einfach gemacht

Dubai und Mercedes Benz sind wie geschaffen für einander. Als eine der luxuriösesten und prestigeträchtigsten Marken der Welt passt Mercedes Benz perfekt zu Dubais Wolkenkratzern, teuren Immobilien, High-End-Einkaufszentren und Yachten, die im Yachthafen vor Anker liegen. Bei Edel & Stark haben wir sorgfältig eine Reihe von Mercedes-Modellen zur Miete zusammengestellt, und wir sind stolz darauf, Ihnen unsere Auswahl in Dubai präsentieren zu dürfen.

Mehr lesen
Ferrari 488 GTB mieten