Genfersee

Attraktive Ausflüge um den Genfersee am Autosalon Genf

Freitag, 17. Februar 2017 | Dominik Plüss

Sie sind während dem Autosalon in Genf, wollen aber auch einmal etwas entspannen? Wir haben die perfekten Ausflugsvorschläge für Sie zusammengestellt!

Steht Ihnen purer Fahrspass im Sinn, so können Sie den ganzen Genfersee in einem Tag umrunden. Rund 170 Kilometer Uferstrasse warten darauf, von Ihnen abgefahren zu werden. Rund um den See lassen Sich aber unzählige grössere und kleinere Sehenswürdigkeiten entdecken. Eine Umrundung ohne Zwischenhalt wäre also beinahe schade! Das ES Magazine stellt Ihnen einige schöne Ausflüge am Autosalon Genf und rund um den Genfersee vor, die Sie während dem Autosalon mühelos unternehmen können.

Passstrassen und Uhrengeschichte

Von Genf aus führt hinter Nyon eine wunderschöne Passstrasse ins Waadtland auf den Col du Marchairuz. Die schöne Strecke lässt sich ideal mit einem Cabriolet wie beispielsweise dem Bentley GTC geniessen. Folgen Sie dem Strassenverlauf weiter, gelangen Sie in Vallée de Joux, ein abgelegenes Hochtal im Schweizer Jura. Hier können Sie bei einem Besuch im Espace Horloger in die faszinierende Geschichte der Schweizer Uhrenindustrie tauchen. Oder wenn Sie eine Abkühlung benötigen, tauchen Sie in den Lac de Joux ab.

Danach führt der Weg auf derselben Strecke wieder zurück nach Genf. Haben Sie Lust auf eine grössere Ausfahrt, können Sie das Vallée de Joux auch an der nördlichen Seite des Sees wieder verlassen und einen Abstecher nach Lausanne unternehmen, bevor Sie heimkehren.

Autoempfehlung: Für die Tour ins Vallée du Joux empfehlen wir Ihnen einen Bentley GT oder einen Bentley GTC. Beide Modelle vereinen ein edles und anmutiges Äusseres mit viel Power unter der Motorhaube und sorgen so für grossen Fahrgenuss auf den Passstrassen in den Jura.

Breguet

Weinberg-Terrassen und Städtchen

Die Route de la Corniche ist eine wunderschöne Strasse zwischen Lausanne und Montreux. Sie führt entlang den Weinberg-Terrassen von Lavaux, eines der 12 Weltnaturerbestätten der Schweiz. Zwar bietet sich eine Weindegustation während der Ausfahrt nicht an, es lohnt sich allerdings, für den gemütlichen Ausklang des Abends einen edlen Tropfen zu erschwingen.

Im Rahmen einer längeren Ausfahrt können Sie von Genf aus Lausanne, die Weinbergterrassen Lavaux und Montreux erkunden. So sehen Sie die Nordseite des Genfersees in voller Pracht.

Autoempfehlung: Für die teilweise etwas schmalen Strassen entlang den Weinberg-Terrassen von Lavaux empfehlen wir Ihnen einen Porsche Boxster S. Das kleine und wendige Cabriolet gleitet mühelos durch die Strassen und bleibt dabei mit seinem sportlichen Antrieb nicht zu unterschätzen.

Lavaux

Thermen und Kultur

Évian-les-Bains ist eine wunderschöne Stadt am französischen Südufer des Genfersee. Berühmt für die Thermaleinrichtungen und das Mineralwasser eignet sich der Ort bestens, um richtig zu entspannen. Verschiedene Behandlungen und Massagen in der Therme sorgen für ihr körperliches Wohlbefinden. Die verschiedenen Museen und Ausstellungen erquicken den Geist. Die entspannte Atmosphäre in Évian-les-Bains rundet diesen schönen Tagesausflug perfekt ab.

Autoempfehlung: Die sanften Kurven entlang des Genfersees geniessen Sie am besten in einem Ferrari 488 Spider. Dieser rassige Italiener schmiegt sich an die Strassen und sorgt für viel Fahrvergnügen auf der Strecke.

Evian Thermen

Fahrspass und Panoramablick

Obwohl der Mont Salève sechs Kilometer von der Schweiz entfernt in den Savoyer Voralpen liegt, gilt er dennoch als Hausberg Genfs. Dies deshalb, weil er einen atemberaubenden Blick über die Stadt, den Genfersee, den Jura und die Voralpen bietet. Wenn Sie auf das geschäftige Treiben in der Stadt und am Autosalon keine Lust mehr haben, können Sie sich auf den gewundenen Passstrassen auf den Salève perfekt erholen. Entspannung pur!

Autoempfehlung: Beweisen Sie Ihre Fähigkeiten hinter dem Steuer und erklimmen Sie den Mont Salève in einem Lamborghini Aventador. Die brutale Power dieses Sportwagens ist mehr als ausreichend für die Passstrassen und das grobe und muskulöse Auftreten sorgt für einen beeindruckenden Kontrast mit der Natur.

Mit dem Cabriolet auf der Passstrasse

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Ferrari SP38

Mittwoch, 5. September 2018

Grand Basel: das Auto als Kunstobjekt

Das ES Magazine präsentiert einen exklusiven Einblick in die Grand Basel. Entdecken Sie den neuen Ferrari SP38 Deborah, den Tesla Roadster und weitere aufregende Fahrzeuge.

mehr lesen »
Grand Basel-eine ganz besondere Automesse

Freitag, 17. August 2018

Grand Basel - eine ganz besondere automobile Show

Ab dem 6. September findet in Basel eine Weltneuheit statt: Die Grand Basel. Die Show entführt die Besucher in eine Welt extravaganter Fahrzeuge der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Wir durften mit dem Global Director der Grand Basel, Mark Backé, ein Gespräch führen und einige interessante Informationen und Hintergründe über die Show erfahren.

mehr lesen »
Jaguar E-Type Oldtimer

Freitag, 27. Juli 2018

Jaguar E-Type: das schönste britische Auto aller Zeiten

Der Jaguar E-Type gilt als eines der schönsten Autos aller Zeiten und dieser Aussage wird das Sportauto ganz klar gerecht. Mit der auffällig langen Motorhaube und dem spitz zulaufenden Heck sorgt der E-Type bis heute für viel Begeisterung und Aufsehen und ermöglicht puren Fahrgenuss für den Fahrer.

mehr lesen »
Ferrari 488 GTB Mieten