Luxusauto mieten Schweiz

Was muss ich wissen, wenn ich ein Luxusauto mieten möchte in der Schweiz?

Dienstag, 27. April 2021 | Benedikt Lüchinger

Die Schweiz - Kurvige Bergstrecken, weite grüne Täler und eine herausragende Hotels & Restaurants. Aber was muss man wissen, um in der Schweiz ein Luxusauto zu mieten? Dieser Artikel liefert Ihnen die wichtigsten Antworten auf diese Frage.

Die Schweiz liegt zwischen Frankreich, Italien, Deutschland, Liechtenstein und Österreich und ist ein kleines, gebirgiges Land im Herzen von Europa. Obwohl sie doppelt so groß ist wie der Staat New Jersey und ungefähr die gleiche Einwohnerzahl hat, ist die Schweiz ein immens interessanter Ort, der von Alpen, schöner Natur, langer Tradition, reicher Geschichte und einer starken Wirtschaft geprägt ist. Die Schweiz ist das Zentrum der Banken- und Investmentindustrie, globaler Konzerne sowie von Nischenindustrien wie der Uhrenindustrie oder diversen Luxusgütern. Vor allem aber ist die Schweiz ein kosmopolitischer Ort, an dem fast alle europäischen Nationen in perfekter Harmonie leben, die Bürger vier offizielle Sprachen sprechen und die Regierung stolz auf ihre Souveränität und militärische Neutralität ist.

So ist es leicht zu sehen, warum dies einer der wichtigsten touristischen Standorte in Europa ist. Egal, ob Sie geschäftlich, zum Vergnügen, für ein Skiwochenende oder einen Einkaufsbummel in die Schweiz reisen, Sie werden von den Sehenswürdigkeiten, dem Essen, der schieren Schönheit und dem Gesamterlebnis begeistert sein. Doch obwohl die Schweiz für ihr tadelloses öffentliches Verkehrssystem bekannt ist, ist die einzige wirkliche Möglichkeit, das Land zu sehen und in vollen Zügen zu genießen, mit dem Auto zu fahren. Ein Luxusauto zu mieten wird Ihnen die Freiheit geben, überall hinzugehen, alles zu sehen, durch die charmanten Boulevards der Schweizer Städte zu cruisen und spektakuläre Aussichten zu genießen, während Sie durch die Alpen fahren. Aber, bevor Sie das Luxusauto Ihrer Wahl buchen, das auf Sie wartet wenn Sie ankommen, sind hier ein paar Dinge, die Sie wissen sollten.

Straßennetz

Obwohl die Schweiz ein gebirgiges Land ist, ist das Straßennetz außergewöhnlich gut ausgebaut, so dass jeder Teil des Landes gut angebunden ist. Alle Ski- und Touristenorte, Städte und historischen Stätten sind leicht zu erreichen. Da Sie die Schweiz jedoch mit dem Auto erkunden werden, wollen wir Ihnen das Schweizer Autobahnsystem vorstellen.

Die erste Schweizer Autobahn wurde 1955 im Raum Luzern gebaut. Obwohl nur ein kurzes Teilstück, war es für die damalige Zeit ein sehr zukunftsweisendes Konzept.

Autobahn Schweiz

Seitdem hat die Schweizer Regierung 1.700 Kilometer moderne Autobahnen gebaut, die alle Teile des Landes miteinander verbinden. Tatsächlich ist die Schweiz im Vergleich zur Gesamtgröße des Landes eines der Länder mit der höchsten Autobahndichte, was bedeutet, dass man praktisch überall schnell und sicher hinkommt.

Eines der besten Dinge an Schweizer Autobahnen ist die Fülle an Tunneln. In der Tat, mit über 200 Tunneln, die über 200 Kilometer lang sind, sind Schweizer Autobahnen spannend zu fahren, wenn Sie Autoliebhaber sind, zumal jeder Tunnel die Chance ist, die Fenster zu öffnen, in einen niedrigeren Gang zu schalten und herrlichen Lärm aus dem Auspuff zu hören.

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Auch wenn das benachbarte Deutschland weltweit für seine Autobahnabschnitte mit unbeschränkten Geschwindigkeit bekannt ist, auf denen Sie die Höchstgeschwindigkeit Ihres Fahrzeugs legal testen können, ist das in der Schweiz nicht der Fall. Hier gibt es sehr strenge Geschwindigkeitsbegrenzungen, und zwar nicht nur für die Sicherheit der Autofahrer, sondern auch im Hinblick auf die Umwelt und die Verschmutzung.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Schweizer Autobahnen beträgt 120 km/h (75 mph), auf der zweispurigen Schnellstraße 100 km/h (60 mph), auf gewöhnlichen Straßen 80 km/h (50 mph), und in städtischen Gebieten ist die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h (31 mph) festgelegt. Natürlich bitten wir Sie dringend, die örtlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen zu beachten, aber Deutschland ist nah, wenn Sie wirklich schnell fahren wollen.

Wetter

Wie Sie wahrscheinlich wissen, hat die Schweiz ein kontinentales Klima, was schneereiche Winter bedeutet, besonders in den Bergregionen. Die Schweizer Straßendienste sind perfekt in der Lage, den Schnee zu räumen und den Verkehr auf den Hauptverkehrsstraßen und in den städtischen und touristischen Gebieten ununterbrochen fließen zu lassen.  Wenn Sie jedoch bestimmte Orte, Bergpässe und Alpengipfel besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, zuerst zu prüfen, ob eine bestimmte Route geöffnet ist.

Zum Beispiel ist der weltbekannte Furkapass im Wallis, auf dem der James-Bond-Film „Goldfinger“ gedreht wurde, von Oktober bis Juni wegen extremer Wetterbedingungen geschlossen. Obwohl es sich um eine der besten Fahrstraßen der Welt handelt, schränkt das raue Wetter aufgrund der hohen Lage (2.429 über dem Meeresspiegel) den Zugang ein, unabhängig von der Art des Fahrzeugs, das Sie fahren. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Reise entsprechend zu planen.

Ferrari mieten Schweiz

Straßenqualität

Die Schweizer sind zu Recht stolz auf ihr Straßennetz sowie auf die Qualität der Fahrbahn und der Signalisierung. Schweizer Straßen sind bekannt für ihre Glätte, was zum Beispiel beim Fahren eines Luxussportwagens unerlässlich ist. Manchmal können die holprige Oberfläche und Schlaglöcher das Erlebnis ruinieren, aber zum Glück nicht hier. Da es in der Schweiz vier offizielle Sprachen gibt, könnten Sie überrascht sein, in einer Stadt Straßenschilder auf Deutsch zu finden und nur ein paar Kilometer weiter auf Französisch. Allerdings sind die meisten Hauptsignalisierungen auch auf Englisch, so dass Besucher aus aller Welt kein Problem haben, ihren Weg zu finden.

Fly-In und Drive-Off

Eine der besten Möglichkeiten, in die Schweiz zu kommen und einen Luxuswagen zu mieten, ist die Nutzung einer der vielen Verkehrsflughäfen im Land. Die größten internationalen Flughäfen sind natürlich, Genf und Zürich Flughafen, aber es gibt viele andere regionale Flughäfen, welche ideal platziert sind, um die prominentesten touristischen Destinationen und Skizentren zu decken. Wenn Sie Ihren Luxus-Mietwagen gebucht haben, kann er direkt am Flughafen in Empfang genommen werden, und Sie können einsteigen und in kürzester Zeit in Ihren perfekten Schweizer Urlaub fahren. Die Rückgabe erfolgt genau gleich unkompliziert im ganzen Land. Buchen Sie jetzt ein Luxusauto zum Mieten in der Schweiz mit Edel & Stark.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Dienstag, 27. April 2021

Was muss ich wissen, wenn ich ein Luxusauto mieten möchte in der Schweiz?

Die Schweiz - Kurvige Bergstrecken, weite grüne Täler und eine herausragende Hotels & Restaurants. Aber was muss man wissen, um in der Schweiz ein Luxusauto zu mieten? Dieser Artikel liefert Ihnen die wichtigsten Antworten auf diese Frage.

mehr lesen »
Luxury cars small

Dienstag, 9. Februar 2021

Luxusautos und auf welche Probleme Sie beim Kauf achten sollten

Wenn Sie ein Luxusauto kaufen oder mieten, erwarten Sie, dass es elegant gestylt, komfortabel, leistungsstark, schnell und mit der neuesten Technologie ausgestattet ist. Aber auch luxuriöse Autos können ihre Tücken haben. Hierauf gilt es beim Kauf zu achten.

mehr lesen »
Lamborghini Urus

Montag, 11. Januar 2021

Top 10 der besten Premium-SUVs der Welt

Wir sprechen über die Spitze des modernen Automobilbaus - den Super-SUVs, die mit fantastischer Leistung und absolutem Luxus die Aufmerksamkeit der Liebhaber auf sich ziehen. Heute stellen wir Ihnen die zehn besten Premium-SUVs der Welt vor.

mehr lesen »
Ferrari 488 GTB mieten