Die Oman Grand Tour

Egal ob Berge, Küste oder Wüste die Oman Grand Tour ist unglaublich facettenreich und bringt Sie an die schönsten Orte der Arabischen Emiraten. Während der gesamten Tour werden Sie vollumfänglich versorgt, besuchen die besten Hotels entdecken die wunderschönsten Seiten des Landes. Jetzt anfragen für die Oman Grand Tour.

1. Tag:

Die Oman Grand Tour startet in Dubai. Dabei können Sie sich auf eine sehr Lebhafte Stadt gefasst machen. Dubai ist die grösste Stadt der Arabischen Emiraten und bietet Unmengen an Ausgangs und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Von Dubai aus fahren Sie durch die im Osten gelegenen Berge des Landes, welche eine unglaublich schöne Kulisse bieten. Nach der wunderschönen Aussicht erreichen Sie Oman und können die Fahrt der Küste entlang geniessen, bis die Stadt Muscat erreicht ist, in welcher Sie eine Nacht im 5-Sterne Hotel erwarten können.

Dubai auf der Oman Grand Tour

 

2. Tag:

Nach der langen Fahrt am Vortag können Sie am zweiten Tag einen unvergesslichen Aufenthalt in der Hauptstadt Omans verbringen und werden von einem Englisch sprechenden Guide durch die Stadt geführt. Der Name Maskat bedeutet der Ort des Fallens und kann auf die spektakuläre Lage zurückgeführt werden, denn die Stadt liegt auf steil abfallenden Bergen direkt an der Küste.

3. Tag:

Am dritten Tag geht die Fahrt weiter Richtung Sur. Sur ist eine Stadt am Golf von Oman. Hier können saisonbedingt Schildkröten beobachtet werden. Danach geht die Reise weiter in die Wüste Wahiba Sands, dies ist ein richtiges Highlight. Der Besuch eines traditionellen Beduinen Spitals in der Wüste runden das tolle Erlebnis des Tages ab.

4. Tag:

Nach der Wüste vom Vortag erwartet Sie an diesem Tag eine unglaublich kulissenreiche Fahrt in das Hadschar-Gebirge. Aufregende Strassen führen schlussendlich auf das Dschabal Akhdar Plateau. Dieses ist auf 2000 Meter Höhe gelegen und bietet einen atemberaubenden Ausblick. An diesem Ort dürfen Sie den Tag ausklingen lassen und verbringen die Nacht in einem luxuriösen Hotel auf dem Plateau.

Saiq Plateau auf der Oman Grand Tour

 

5. Tag:

Bevor die Reise zurückführt, besuchen Sie die antike Stadt von Nizwa. Danach geht es zurück durch die kurvenreichen Pässe der Berge. Nach der aufregenden Fahrt durch die Pässe erreichen Sie die Stadt Al Ain, die Stadt ist nach den oasenreichen Gebieten benannt und bedeutet so viel wie «Die Quelle».

 

6. Tag:

Am sechsten Tag geht es kurvenreich weiter. Sie befahren die Passstrassen hinauf zum Dschabal Hafeet, ein 1240 hoher Berg an der Grenze zum Oman. Hier oben geniessen Sie den unglaublichen Blick übers Land. Der Berg ist der zweithöchste Punkt der Vereinigten Arabischen Emiraten und ist dank den zusammenfliessenden Thermalquellen bekannt. Nach der unglaublichen Kulisse fahren Sie nach Abu Dhabi, wo Sie eine Fahrt auf der F1-Rennstrecke erwartet. Hier können Sie den Tag in einem 5-Sterne Hotel ausklingen lassen.

Jebel Hafeet auf der Oman Grand Tour

 

7. Tag:

Nach einem aufregenden Aufenthalt in Abu Dhabi reisen Sie zurück an den Startpunkt in Dubai.

Mieten Sie ein Luxusauto für die Oman Grand Tour.

24 Stunden Service

24/7

Persönlicher Service

Persönlicher Service

Gratis Lieferung

Gratis Lieferung

Internationale One-Way Bookings

Internationale One-Way Bookings

Kontakt

Kontakt